Trends in der Physiotherapie: Multikulti ist unsere Sprache

Menschen werden mobiler, viele ziehen im Laufe ihres Lebens öfter um. Es verschlägt sie ins Ausland oder aus dem Ausland nach Deutschland. Dann ist es hilfreich, wenn sie bei medizinischen Problemen einen Ansprechpartner haben, mit dem sie sich in ihrer Sprache gut verständigen können. Bunz mobile Physio hat ein großes Team mit einem vielfältigen Sprachhintergrund. Multikulti ist unsere Sprache!

 

Der Trend ist spürbar: Viele Ausländer, die in Deutschland leben, suchen gerade im medizinischen Bereich jemanden, mit dem sie sich 1:1 verständigen können. Verständlich! Wer würde sich nicht besser verstanden fühlen, wenn er in seiner Muttersprache erklären kann, welches Problem er hat.


Wolfgang Bunz, Geschäftsführer von Bunz mobile Physio, freut sich, meinst den passenden Landsmann in seinem Team anbieten zu können.

Wer sind die typischen Patienten, die einen Muttersprachler wünschen?
Wolfgang Bunz: “Manche sind nach Deutschland gekommen, weil sie hierher geheiratet haben. Andere hat der Job zu uns verschlagen. Die Gründe sind vielfältig. Doch allen ist eines gemein: Der Wunsch, sich bei medizinischen Problemen in der eigenen Sprache erklären zu können. Selbst wenn man schon länger in Deutschland lebt, ist man dankbar, wenn man jemanden trifft, der die eigene Sprache spricht. Das fühlt sich einfach vertraut an.”

Können die Physiotherapeuten von Bunz mobile Physio jeden behandeln, egal wie er versichert ist?
Wolfgang Bunz: “Letztendlich ist das egal. Wir können gesetzlich Versicherte auf Privatrezept therapieren, Privatversicherte über ihre Krankenkasse und auch die international Versicherten. Unser Angebot gilt all den Patienten, die vielleicht in eine Praxis gehen würden, bei uns im Team jedoch jemanden finden, der ihre Sprache spricht. Da fühlen sie sich natürlich besser versorgt. Der Service eines Hausbesuchs, der bei uns ja Standard ist, wird für sie schon fast zum nebensächlichen Luxus.”

Für welche Nationalitäten gibt es Ansprechpartner?
Wolfgang Bunz: “Wir haben Mitarbeiter, die englisch, französisch, russisch, arabisch, italienisch und spanisch sprechen. Das heißt, an jedem Standort, ob nun Hamburg, Berlin, München oder Wien können wir schauen, wer würde zu diesem Patienten passen. Meist läßt sich ein Physiotherapeut oder eine -therapeutin finden. Und falls tatsächlich nicht, können zumindest alle organisatorischen und finanziellen Dinge über unser Büro in der Muttersprache abgewickelt werden.“

Und was ist mit Patienten, die nur für kurze Zeit in Deutschland sind?
Wolfgang Bunz: “Auch für diese Patienten kommt unser Service in Frage. Ob sie nun geschäftlich in Deutschland zu tun haben und akute Probleme bekommen, oder gezielt hierher gereist sind, um sich medizinisch behandeln zu lassen - wir finden den Physiotherapeuten oder die Physiotherapeutin, die dazu passt. Jede Behandlung kann einzeln gebucht und bezahlt werden. Wir haben dies in unserer Organisationsstruktur bereits entsprechend vorgesehen. ”
 

Unser Team ist deutschlandweit buchbar

Falls auch Sie einen guten Physiotherapeuten benötigen, der Ihre Sprache spricht, wir verstehen Sie:

Fisioterapia: italiano
Fisioterapia: español
Physiotherapie: französisch
Physiotherapy: english
Physiotherapie: arabisch
Physiotherapie: russisch

Termine sind auch kurzfristig buchbar. Das Team von Bunz mobile Physio kommt in allen deutschen Großstädten sowie in Wien und Graz zum Hausbesuch. Eine Behandlungseinheit dauert jeweils ganze 60 Minuten.

Physiotherapie Hausbesuche
Sie suchen eine Physiotherapeutin / einen Therapeuten für zuhause? Für sich selbst oder einen Angehörigen?
WEITERLESEN chevron_right
Termin vereinbaren