Tanja Schütz 12.09.2018

Ob Umzug oder Dienstreise: Die Physiotherapie geht nahtlos weiter

Stellen Sie sich vor, eine Dienstreise steht an, doch Sie können aus gesundheitlichen Gründen nicht auf Ihre Physiotherapie verzichten. Und jetzt stellen Sie sich auch noch vor, Sie müssten sich nicht entscheiden, sondern könnten selbst auf Reisen weiter behandelt werden. Das klingt utopisch? Nein, bei Bunz mobile Physio ist das machbar, sogar wenn Patienten von Frankfurt nach Cadiz umziehen.

Pedro hat multiple Sklerose. Er sitzt im Rollstuhl. An und für sich meistert er seinen Alltag hervorragend, dazu trägt allerdings auch die physiotherapeutische Behandlung bei, die er regelmäßig zweimal pro Woche erhält. Nun steht ein Umzug an, von Frankfurt nach Cadiz - als Mitarbeiter einer internationalen Bank nicht der erste Umzug. Und als Spanier zurück nach Spanien, für Pedro eigentlich ein Heimspiel. Doch die Gegebenheiten vor Ort machen es dem 51jährigen nicht leicht: Ein winziges Städtchen, indem er sich mit seinem Rollstuhl schwer bewegen kann. Lediglich drei Physiotherapie-Praxen vor Ort, alle nicht bereit, zum Hausbesuch zu kommen.

Kontakte über drei Ecken halfen

Dem Team von Bunz mobile Physio als langjähriger Patient ans Herz gewachsen, fingen die Überlegungen an, wie man Pedro helfen könnte. Wen kennen wir wo? Wie könnten wir das organisieren? Über drei Ecken fand unsere Therapieleitung Ekaterina Sandakova tatsächlich einen spanischen Therapeuten, der noch dazu Spezialist auf dem Gebiet der Neurologie ist.

Pedros Therapie ging nach dem Umzug ohne Unterbrechung weiter

Pedro war kaum umgezogen, schon konnte er nahtlos weiter therapiert werden. Innerhalb des gleichen Rezepts, denn abgerechnet wird über seine internationale Krankenkasse in Deutschland. “Unser Patient ist uns wichtig, deshalb haben wir alles versucht. Bislang hatten wir ja keinen Standort in Cadiz. Den haben wir uns erarbeitet, das war schon ein Act”, gewährt Geschäftsführer Wolfgang Bunz einen Blick hinter die Kulissen.

Carlos ist ein Glückstreffer

Ein Act und ein voller Erfolg. Denn Pedro fühlt sich bestens versorgt: “Im Rollstuhl ist es mir einfach nicht möglich, zur Physiotherapie in eine Praxis zu gehen. Deshalb brauche ich dringend Hausbesuche. Dass Bunz mobile Physio dann prompt einen Spezialisten genau für meine Krankheit fand, war natürlich ein absoluter Glückstreffer. Carlos ist einfach ein fantastischer Therapeut.”

Permanenter Kampf für den Erhalt des Status Quo

Und auch Carlos ist voll des Lobes über seinen neuen Patienten, dessen aktive Mitarbeit in der Therapie für ihn selbst ein wichtiges Feedback darstellt. Denn in seinem Fachbereich Neurologie hat er nicht nur mit MS-Patienten gearbeitet, sondern auch viele Schlaganfälle behandelt. “Nach dem Schlaganfall kann es nur bergauf gehen. Die MS-Patienten dagegen kämpfen laufend mit viel Mühe für den Erhalt des Status Quo. Mich freut es sehr, dass Pedro sich so darum bemüht und auch alleine fleißig seine krankengymnastischen Übungen macht”, erzählt Carlos. Und berichtet schmunzelnd, wie sehr er auch die interessanten Gespräche mit dem weltgewandten Banker während der Behandlung genießt.

Kontakte über drei Ecken halfen

Für Bunz mobile Physio sind mobile Patienten nichts Ungewöhnliches. Nur meist wechseln die Kunden innerhalb Deutschlands von Großstadt zu Großstadt, allenfalls nach Österreich oder in die Schweiz. “Durch unser Netzwerk und die vielen Standorte können wir oft sehr flexibel reagieren, wenn unsere Patienten pendeln müssen, auf Dienstreise gehen oder ganz umziehen”, erklärt Bunz, weshalb das Unternehmen diese Patienten oft problemlos weiter behandeln kann.

Bunz mobile Physio geht mit der Zeit und mit den Patienten

Unser Leben wir immer schneller, wir sind beruflich und privat viel mehr unterwegs als noch vor zehn Jahren. Unsere Arbeitsweise, unsere Beziehungen, unser Familienleben, vieles hat sich darauf bereits eingestellt. Nicht aber das Gesundheitswesen. Das ist nach wie vor ortsgebunden. Bunz mobile Physio geht mit der Zeit oder vielmehr: kann aufgrund der Firmenstruktur mit der Zeit gehen. Denn wenn die Patienten gehen, geht die Physiotherapie einfach mit und damit ohne Unterbrechung weiter.

Flächendeckende Ausweitung auf die EU eine Herausforderung

Das Konzept ist zwar erprobt, steckt im großen Umfang aber ehrlicherweise noch in den Kinderschuhen. Denn bislang ist Bunz mobile Physio nur in den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz vor Ort. “Spanien ist ein kleiner Ausreißer, der aber bereits die Richtung vorgibt”, so Bunz. Er ist sich durchaus darüber im Klaren, dass eine flächendeckende Ausweitung auf die EU wegen der Sprachbarriere eine große Herausforderung ist. Und so bleibt zunächst lediglich ein Standortwechsel zwischen Großstädten wie München, Berlin, Frankfurt oder Wien für Bunz mobile Physio ein Kinderspiel.

Unser Team ist deutschlandweit buchbar

Falls auch Sie einen Hausbesuch benötigen und Physiotherapie brauchen, die ortsungebunden an Ihrer Seite bleibt, kontaktieren Sie uns gerne für Termine. Auf unserer Internetseite finden Sie ausführlichere Informationen über Bunz mobile Physio sowie die neue Premium-Linie. Wir haben in unserem Team spezialisierte Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen aus allen Fachbereichen.

Wenn der Schmerz im Nacken sitzt: Diese 5 Übungen helfen!

Oh weh, heute ist wieder einer dieser Tage! Aufgewacht und der Nacken tut weh. Die Muskeln sind hart, völlig verspannt. Was tun? Wie auf die Schnelle fit werden?

Weiterlesen play_arrow
Tanja Schütz 01.01.1970
TERMIN VEREINBAREN