Tanja Schütz 06.11.2019

Kluge Unternehmer stärken ihren Mitarbeitern den Rücken

In die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu investieren, ist aus unternehmerischer Sicht eine kluge Entscheidung. Und gleich in mehrerlei Hinsicht: Gesunde Mitarbeiter sparen Kosten und sind produktiver. Außerdem erfahren sie seitens des Arbeitgebers Wertschätzung; das motiviert. Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wir von Bunz mobile Physio wissen wie es geht!
  1. Optimale Prävention
  2. Weniger Krankheitstage
  3. Motivierte Mitarbeiter
Stärken Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ein starker Rücken hält mehr aus! Physiotherapie am Arbeitsplatz ist ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung, wenn Ihnen als Unternehmer die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt. Immer mehr Firmen erkennen, dass Ausgaben im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge nur auf den ersten Blick Ausgaben sind. Denn sie sparen an anderer Stelle erhebliche Kosten: Die Ausgaben für kranke Mitarbeiter sinken, Fehltage werden weniger und die Motivation im Team steigt.

Berufsbedingte Fehlhaltungen korrigieren

“Seit einem Jahr lassen wir unsere Angestellten einmal wöchentlich von einem Physiotherapeuten behandeln. In dieser Zeit gab es in unserer Firma nicht einen einzigen Krankheitstag, der orthopädischer Natur gewesen wäre. Und das in unseren Jobs, die ja eine wahnsinnige Belastung für den Rücken darstellen”, zieht Frederik Anlauf freudig Bilanz. Er leitet als Geschäftsführer die “Zahnkünste” in Neuenhagen. Und daher weiß er genau, dass die Arbeitshaltung von Zahnärzten und Zahnarzthelferinnen, egal ob in der Behandlung oder bei der Zahnreinigung, Gift für den Rücken ist. Stundenlang arbeiten sie sitzend am Patienten, vornüber gebeugt und im Rumpf verdreht. Das verursacht auf die Dauer in Rücken, Nacken und Schultern große Probleme. Präventive Behandlungen, Stretching und Kräftigung der Muskulatur sind die einzige Möglichkeit, um Langzeitschäden zu vermeiden. Arbeit soll schließlich nicht krank machen!

Gute Vorsätze ganz leicht in die Tat umsetzen

Frederik Anlauf betont mehrfach, wie leicht es den “Zahnkünsten” gemacht worden sei, den guten Vorsatz der Gesundheitsvorsorge in die Tat umzusetzen. Wer den Service von Bunz mobile Physio bucht, bekommt einen Physiotherapeuten ins Haus. Im Falle der “Zahnkünste” behandelt er immer freitags in der Praxis, einen Mitarbeiter nach dem anderen. Das ist organisatorisch machbar, da freitags der reguläre Betrieb zugunsten der Nach- und Vorbereitung der Woche heruntergefahren wird und Termine nur nach Vereinbarung vergeben werden.

Bunz mobile Physio kommt zuverlässig das ganze Jahr

“Doch das Beste ist: Geht der Therapeut in Urlaub oder fällt selbst mal aus, wird das für uns nicht zum Problem. Bunz mobile Physio organisiert einen nahtlosen Übergang und sorgt selbständig für Ersatz. Wenn ich mich um all das zusätzlich kümmern müsste, wäre es ein ganz schöner Aufwand”, ist sich Frederik Anlauf bewußt.

Dieses “Dankeschön” ist von bleibendem Wert

Viele Unternehmen danken ihren Mitarbeitern mit einer guten Flasche Wein oder kulinarischen Leckereien, doch die sind schnell verzehrt und vergessen. Nicht so das “Dankeschön” Physiotherapie! Wer regelmäßig in den Genuß kommt, merkt, wie gut die Behandlung dem Körper tut. Es stellt sich ein nachhaltiger Effekt ein und das schöne Grundgefühl ”mein Arbeitgeber ist um mein Wohl bemüht”. Und das wiederum sorgt für eine positive Einstellung des Arbeitnehmers gegenüber seiner Firma.

Bunz mobile Physio: Spezialisiert auf mobile Physiotherapie

Unser Team kommt an vielen Standort in Deutschland zum Hausbesuch und ist auf mobile Physiotherapie spezialisiert. Daher können wir von Bunz mobile Physio problemlos für Ersatz sorgen, wenn einer unserer Mitarbeiter selbst mal krank oder in Urlaub ist. Genau das macht es für Firmen so komfortabel. Sie haben einen einzigen Ansprechpartner, der alles organisiert.

Steuerfreie Gesundheitsförderung

Nach § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz (EStG) können Sie Ihren Mitarbeitern physiotherapeutische Maßnahmen steuerfrei anbieten. Hier nachzulesen: "Steuerfrei sind zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verhinderung und Verminderung von Krankheitsrisiken und zur Förderung der Gesundheit in Betrieben, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung, Zielgerichtetheit und Zertifizierung den Anforderungen der §§ 20 und 20b des Fünften Buches Sozialgesetzbuch genügen, soweit sie 500 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen."

Suchen Sie einen mobilen Physiotherapeuten für Ihre Mitarbeiter?

Falls auch Sie so sehr am Wohl Ihrer Mitarbeiter interessiert sind, dass Sie sich über unseren Service informieren möchten, kontaktieren  Sie uns gerne oder informieren Sie sich auf unserer Firmenseite.

Endlich ohne Rückenschmerzen: Der Trick ist regelmäßige Bewegung

Rückenschmerzen sind in Deutschland die Volkskrankheit Nummer eins. Sie machen einen Großteil der Krankheitstage aus. Was tun? Wie Abhilfe schaffen? Klare Ansage beim “Tag der Rückengesundheit” 2018: Bewegung ist das beste Mittel gegen Schmerz - möglichst an der frischen Luft.

Weiterlesen play_arrow
Tanja Schütz 01.01.1970

Wenn der Schmerz im Nacken sitzt: Diese 5 Übungen helfen!

Oh weh, heute ist wieder einer dieser Tage! Aufgewacht und der Nacken tut weh. Die Muskeln sind hart, völlig verspannt. Was tun? Wie auf die Schnelle fit werden? Wir haben die besten Tipps für Sie!

Weiterlesen play_arrow
Tanja Schütz 18.02.2020
TERMIN VEREINBAREN